Bildschirmfreigabe von iOS und Android-Geräte mit dem BigBlueButton

CategoriesTechnikUnterrichtVideokonferenz

Als reine Browser-Applikation ist es dem Moderator bei BigBlueButton nicht möglich, den Bildschirm von iPdas und Android-Geräten freizugeben, um diese beispielsweise als digitale Tafel beim Teleunterricht zu nutzen.

Über Umwege funktioniert es. Sie brauchen dazu jedoch ein weiteres Gerät, das die Bildschirmfreigabe bewerkstelligen kann, einen Desktop-Computer oder ein Notebook.

Das Prinzip ist einfach: Das Tablet oder Smartphone wird mit einer speziellen Software in ein Fenster der Computers übertragen, das dann freigegeben wird,

Für diese Software gibt es verschieden Anbieter. Hier stellen wir die Vorgehensweise mit der kostenlosen, aber kommerziellen Software LetsView vor.

Letsview lässt sich unter https://letsview.com/download-letsview für die verschiedenen Plattformen herunterladen.

Nach der Installation öffnet sich ein Bereitschaftsfenster. Wichtig ist nun, dass die Geräte im gleichen Netzwerk / WLAN sind.

Mit einem iPad wischen Sie von der rechten oberen Ecke nach unten. Dadurch erscheinen einige Auswahlmöglichkeiten. Wählen Sie „Bildschirmsynchronisierung“ aus!

Wählen Sie dort die angebotene Option von LetsView aus:

Für Android-Geräte muss zuerst die App vom Appstore oder als .apk-Datei heruntergeladen werden. Nach der Installation zweigt die App ebenfalls LetsView als Spiegelungsoption an (Die Freigabe der Standortinformationen müssen Sie nicht zulassen). Wählen Sie LetsView zur Spiegelung aus!

Wählen Sie dann „Handybildspiegelung“ aus!

Nun wir das Tablet- oder Smartphonefenster in einem Fenster des Computers angezeigt. Dieses Fenster können Sie nun als Präsentator über die entsprechende Schaltfläche im BBB freigeben (siehe hierzu den Beitrag über die Videokonferenzen mit BBB).

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.