Veranstaltungsübersicht

Künftige Telefortbildungstermine

Juni 2022

Donnerstag 2. Juni

15:30 – 17:00
Telefortbildung- Visavid für Anfänger - Gemeinsam die ersten Schritte wagen

In dieser Fortbildung stellen wir Schritt für Schritt die Grundlagen des Videokonferenzsystems Visavid vor. Gemeinsam erproben wir die grundlegenden Funktionen und testen ohne Zeitdruck.

Referenten: Birgit Zimmermann, Peter Zimmerer
Voraussetzungen: Browser Google Chrome
Anforderungsniveau Anfänger

Details und Anmeldung unter:
http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=248992

Montag 20. Juni

16:00 – 17:00
Telefortbildung: Mathematikunterricht digital | Ideen und Anregungen

Das Angebot an Möglichkeiten im Unterricht digital zu arbeiten wird immer unüberschaubarer. In dieser Telefortbildung wollen wir gemeinsam gute und gewinnbringende Methoden und Tools für das Fach Mathematik kennenlernen.

Dabei soll der Austausch und die Diskussion über einen sinnvollen Mehrwert schaffenden Einsatz digitalen Arbeitens in didaktischen Szenarien des Mathematikunterrichts im Vordergrund stehen.

Referent: Matthias Bergbauer
Anforderungen: Neugierde

Anmeldung und Details unter:
http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=247998

Dienstag 21. Juni

15:30 – 17:00
Telefortbildung: Audiofeedback – eine wertvolle und ökonomische Art der Rückmeldung

Vor allem bei geschriebenen Texten ist eine Rückmeldung durch die Lehrerin oder durch den Lehrer von entscheidender Bedeutung für den Lernerfolg. Idealerweise ist sie einerseits für Schüler:innen nachvollziehbar und hilfreich, andererseits für Lehrer:innen möglichst unkompliziert zu erstellen.

In dieser Fortbildung zeigt Ihnen der Referent, wie Sie Ihre schriftlichen Korrekturen durch einen Audiokommentar ergänzen können. Sie lernen so eine Alternative zur oft zeitaufwendigen Schlussbemerkung kennen.

Im ersten Teil der Fortbildung wird vorgestellt, welche Arbeitsschritte sich bewährt haben und exemplarisch gezeigt, wie der Korrekturprozess inklusive Audiofeedback ablaufen kann.
Im zweiten Teil der Fortbildung ist die Einrichtung der App Hyfee geplant, sodass Sie den Workflow nach der Veranstaltung direkt in Ihren Unterricht integrieren können.

Referent: Peter Zimmerer
Niveau: einfach
Anforderungen: Smartphone oder Tablet

Anmeldung und Details unter:
http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=248387

Donnerstag 23. Juni

15:30 – 17:00
Telefortbildung: Integration des Medienführerscheins Bayern

Viele Schulen haben sich vorgenommen die Medienerziehung noch stärker im schuleigenen Medienkonzept zu verankern. Dabei sollen die Bausteine des „Medienführerschein Bayern“ als Grundlage dienen.
Dieser Workshop richtet sich an die Lehrkräfte, die bei Gestaltung und Weiterentwicklung des Medienkonzeptes beteiligt sind und entsprechende Maßnahmen in ihr Mediencurriculum integrieren möchten.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Konzeptentwicklung und zeigen Ihnen Schlüsselstellen, an denen sich die Einbindung medienpädagogischer Module anbietet.

Referenten: Birgit Zimmermann, Peter Zimmerer
Voraussetzungen: Idealerweise haben Sie Zugriff auf das aktuelle Medienkonzept Ihrer Schule.

Anmeldung und Details unter
http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=248388

Mittwoch 29. Juni

15:00 – 16:30
Telefortbildung: Einführung in die Arbeit mit Tablet-Klassen

Wesentliche Gelingensfaktoren bei der Einführung von Tablet-Klassen sind medienerzieherische und mediendidaktische Vorüberlegungen bzw. Implementierungen.
Ziel dieser Fortbildung ist es, Schulen medienpädagogische Unterstützung bei der Einführung von Tablet-Klassen zu bieten. Es werden Beispiele und Informationen dargestellt zur digitalen Heftführung, Berücksichtigung mentaler Gesundheit, Datenschutz und Urheberrecht für Schülerinnen und Schüler.
Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte von Schulen, die die Implementierung einer Tablet-Klasse planen oder gerade durchführen.

Referent(in): Judith Freier, Michael Schmid
Anforderungsniveau: einfach
Voraussetzung: mebis-Zugang für Material

Näheres und Anmeldung unter:
http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=247999

Donnerstag 30. Juni

09:00 – 13:00
RLFB: Fit in das nächste Schuljahr- Ideen für den Einsatz des IPad- Koffers im Unterricht (RLFB)

Sie haben in der Schule einen iPad-Koffer und würden diesen gerne im Unterricht einsetzen? Gerne laden wir Sie ein, am Augustinus-Gymnasium in Weiden von unseren Erfahrungen zu profitieren und durch die eigene Erprobung Sicherheit im Umgang mit den Tablets zu gewinnen. In ersten Teil dieses Workshop zeigen wir Ihnen, welche Apps sich in Praxis bewährt haben und wie Sie diese gewinnbringend in Ihren Unterricht integrieren können. Zudem geben wir organisatorische Tipps für einen möglichst reibungslosen Einsatz. Der zweite Teil des Workshops gibt Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Apps auszuprobieren und im Umgang mit den iPads Sicherheit zu gewinnen.

Details und Anmeldung unter:
http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=248993

Juli 2022

Montag 4. Juli

16:00 – 17:30
Telefortbildung: mehr mit mebis | Lernlandkarten

Lernen Sie in dieser Fortbildung wie Sie mithilfe der Aktivität Lernlandkarte Ihre Kurse in der mebis Lernplattform ein völlig andere Optik verpassen.
Lassen Sie Ihre Lerngruppe auf einer fiktiven Karten (z.B. eine Schatzkarte auf einer Insel, ein U-Bahn-Plan o.ä.) spielend Fortschritte machen.
Verbinden Sie dazu einzelne Punkte der Karte mit fachlich passenden Aktivitäten in Ihrem Kurs, so dass ein Lernerfolg für die Lernenden durch einen Fortschreiten auf der Karte ersichtlich wird.

Referent: M.Bergbauer
Voraussetzungen: mebis-Account
Anforderungsniveau: Mittel (Aktivitätsabschluss von Aktivitäten in der Lernplattform sollte man kennen)

Details und Anmeldung unter:
http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=248994

Mittwoch 13. Juli

09:00 – 16:00
RLFB: Draußen digital unterwegs

Außerschulische Lernorte wirken oft motivierend und inspirierend für Schülerinnen und Schüler. Zusätzlich gibt es durch die weite Verbreitung internetfähiger mobiler Endgeräte wie Tablets und Smartphones eine Fülle von Möglichkeiten verschiedene fachliche Inhalte und Methoden zu behandeln und sich gleichzeitig an der frischen Luft zu bewegen. Nebenbei erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler mediale Kompetenzen und lernen die mobilen Endgeräte als Werkzeuge kennen. Ganz im Sinne des mobilen ortsbezogenen Lernens erfahren die Lernenden so den Raum um sich direkt.

In dieser Fortbildung lernen Sie verschiedene Methoden und Tools kennen, die in nahezu allen Fächern Anwendung finden können, und erarbeiten in Teams konkrete Anwendungsbeispiele, welche für den eigenen Lernort adaptiert werden können.

Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird dringend empfohlen eigene Arbeitsgeräte mitzubringen. Neben Laptop oder Notebook, wird auch ein mobiles Gerät (Smartphone oder Tablet), das mobile Internetnutzung erlaubt, benötigt.

Referenten: Matthias Bergbauer, Judith Freier, Martin Putzlocher, Michael Schmid, Birgit Zimmermann

Details und Anmeldung unter:
http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=248995

Donnerstag 14. Juli

15:30 – 17:00
Telefortbildung: Integration des Medienführerscheins Bayern

Viele Schulen haben sich vorgenommen die Medienerziehung noch stärker im schuleigenen Medienkonzept zu verankern. Dabei sollen die Bausteine des „Medienführerschein Bayern“ als Grundlage dienen.
Dieser Workshop richtet sich an die Lehrkräfte, die bei Gestaltung und Weiterentwicklung des Medienkonzeptes beteiligt sind und entsprechende Maßnahmen in ihr Mediencurriculum integrieren möchten.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Konzeptentwicklung und zeigen Ihnen Schlüsselstellen, an denen sich die Einbindung medienpädagogischer Module anbietet.

Referenten: Birgit Zimmermann, Peter Zimmerer
Voraussetzungen: Idealerweise haben Sie Zugriff auf das aktuelle Medienkonzept Ihrer Schule.

Details und Anmeldung unter:
http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=248996